NEWS

(die letzten10 Artikel)



Sachsen trainiert wieder zusammen!

Nach langer Zwangspause konnten in Chemnitz und Bautzen  nun endlich wieder Hauptbelastungstage (HBTs) abgehalten werden.

 

Unterschiedlichste Vereine kamen zusammen um miteinander zu trainieren und zu fechten.

 

Es bleibt zu hoffen, dass nun auch bald wieder Wettkämpfe stattfinden können.

 

Ein großer Dank gilt den Organisatoren, welche das gemeinsame Training der sächsischen Fechterinnen und Fechter ermöglicht haben.

 

Eindrücke aus Bautzen:

mehr lesen

Material selber reparieren lernen...

mehr lesen

Deutschlandpokal

Die Degen-Herren des DFC 1998 e.V. sind leider gegen die Mannschaft vom FC-Leipzig, denkbar knapp mit 43:42 ausgeschieden.

 

Schlussfechter Gerard Madden konnte den 5-Punkterückstand gegen den ehem. ungarischen Nationalfechter Martin Nagej, mit einer starken Leistung im Endgefecht verkürzen. In der Verlängerungsminute reichte es dann leider nicht für den letzten Treffer.

 

Wir wünschen den Sportfreunden des FC-Leipzig viel Erfolg in der nächsten Runde.

 

Es war schön nach der langenPandemiepause wieder gegen Sportler anderer Vereine zu fechten.


(Tom L.)

Corona aktuell

Ab Montag findet auch für Sportler über 15 Jahre wieder Training zu den gewohnten Zeiten statt.

 

Ab Freitag, 14.01.2022 galt in Sachsen eine Neue Corona-Schutz-Verordnung. Diese soll bis zum 06. Februar 2022 gelten. Mit Blick auf den aktuellen Stand der drei Richtwerte (Stand 14.01.22) in der Landeshauptstadt, werden zahlreiche Beschränkungen für das organisierte Sporttreiben zurückgenommen.

 

Zusammengefaßt gilt folgendes:

– Sportangebote im Innenbereich sind unter der 2Gplus-Regel erlaubt.
– Sportangebote im Außenbereich sind unter der 2G-Regel erlaubt.
– Für Übungsleiter und Trainer (Anleitungspersonal) gilt die 3G-Regel.
– Gremiensitzungen sind unter der 2G-Regel erlaubt.
– die Teilnahme bzw. die Durchführung von Aus- und Fortbildungen sind unter der 2G-Regel erlaubt.
– Zuschauer sind bei Sportveranstaltungen unter der 2Gplus-Regel mit Kapazitätseinschränkungen erlaubt.

mehr lesen

DFC-Halle platzt bei Turnierreifeprüfung aus allen Nähten!

 

34 Kinder und Jugendliche kamen vergangenen Mittwoch zur Turnierreifeprüfung in die Fechthalle und absolvierten einen praktischen und einen theoretischen Teil.
Unter den Augen des Trainerteams und "Altmeister" Bernd Morawka, zeigten die Fechter, was sie bisher im Training gelernt haben.

 

Jugendliche der Sportschule, sowie die ehemalige DFC- Fechterin Cara Rieger, überprüften den schriftlichen Teil und hatten sichtlich Spaß dabei, wie man unschwer auf den Fotos erkennen kann.
Vielen Dank für die tolle Unterstützung!
mehr lesen

Aktuelle Coronalage im DFC

Liebe Mitglieder,

 

Euer Trainerteam und der Vorstand wünschen ein frohes neues Jahr!

 

Die geltende Corona-Verordnung für Sachsen ist bis zum 14.01.22 verlängert worden. Das bedeutet, erstmal keine Lockerungen! Betrieb wie gehabt.

 

Im Beschluss der Bund-Länder-Konferenz vom 07.01.22 steht nichts zum Thema Sport, daher können wir nicht ableiten, was dies für unseren Trainingsbetrieb bedeutet. Jedoch sollen lt. Ministerpräsident Kretschmar, z.B. Fitnessstudios wieder öffnen (2G+).

Es ist davon auszugehen, dass wir unter diesen Bedingungen wieder öffnen dürfen. Sicher ist das allerdings erst, wenn Sachsen eine entspr. VO erlässt.

 

Für das erste Quartal jedoch, sollen die Beiträge der Mitglieder welche 16 Jahre & älter sind, halbiert werden. Hintergrund ist hierbei, dass viele Mitglieder bis dato voll bezahlt haben, obwohl keinerlei Training für sie möglich war.

Momentan gehen wir davon aus, dass der Trainingsbetrieb bald wieder aufgenommen werden kann, der Beitrag aber trotzdem für die Dauer der Monate: Jan; Feb; Mrz; halbiert bleibt. Der DFC möchte seinen Mitgliedern auf diese Weise signalisieren: Bitte haltet durch!

 

Weitere Änderungen:

 

  • Kooperationstraining am 12.01.2022 in Schkeuditz fällt aus!
  • Trainingslager DFC, terminliche Änderungen HIER
  • C-Trainerlehrgang Januar auf dem Rabenberg fällt aus!
  • QB U17 Bad Cannstatt (Stuttgart) fällt aus!
  • Trainingslager Rabenberg im Januar wird verschoben!

 

Für Rückfragen wendet euch bitte an den Vorstand/ das Trainerteam.

 

Mit Sportlichen Grüßen und der Hoffnung auf ein besseres Jahr 2022

 

 

euer Vorstand DFC 1998 e.V.


mehr lesen

Schnupperkurs in den Winterferien

Der Dresdner Fecht- Club bietet in den Winterferien am 23.02. und am 24.02. 2022 jeweils von 14:30 Uhr-16:30 Uhr für Kinder von 6-12 Jahren einen Schnupperkurs an.

 

Neben dem Erlernen erster Fechtschritte, können sich die Kinder kleine Kämpfe mit der Sportwaffe Florett liefern.

 

Die Ausrüstung dafür wird gestellt, mitzubringen sind Sportsachen (lange Sporthose) und etwas zum Trinken.

 

Das Training findet in der Fechthalle des DFC statt, Weißeritzstr. 2, Dresden (hinter Ballsportarena). (Karte)

 

Um Voranmeldung wird gebeten (Telefon: 0351 4960845, E-Mail: dfc1998@gmx.de).

mehr lesen

Sondertraining in den Ferien

Vorbereitung für die Turnierreife- und Einschulungsprüfung für die Sportschule

 

 

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag

28.-30.12.2021

 

Zeit: 15:00-18:00 Uhr

 

Ort: Fechthalle- Weißeritzstraße 2 / 01067 Dresden -  Fechterhalle 1.OG

 

Anmeldung bitte an: dfc1998@gmx.de

 

Ausschreibung:

mehr lesen

Große Überraschung für den DFC

Kurz vor Weihnachten überraschte Frau Grund, die Mutter von Florentine, mit einer selbstgefertigten Arbeit, einem Schild mit dem Piktogramm des DFC und überreichte es Cheftrainer Moez Fehri.

Nun muss ein würdiger Platz für das aus Stahl und eingefärbten Aluteilen sehr gewichtige Schild gefunden werden, welches eigentlich viel zu schön ist, um nur an einer festen Stelle zu hängen. Aber irgendwann findet es die bestimmt in der neuen Fechthalle...

 

Vielen Dank an Familie Grund!

mehr lesen

Dresdner Vereinsmeisterschaft gelungen!

Am Freitag & Samstag fanden in der Trainingshalle des DFC 1998 e.V. die ersten dresdner Vereinsmeisterschaften ihrer Art statt. Ersatzweise für die vielen, ausgefallenen Wettkämpfe, stellten die dresdner Fechter hier ihr Können unter Beweis. Teilnehmen konnten hierbei coronabedingt, leider nur Fechter der U16.

 

Am Freitagnachmittag wurde die kleine Degenvereinsmeisterschaft unter den Schülern ausgefochten, bei der auch einige "Frischlinge" Wettkampfluft in der Fechthalle schnuppern konnten. Juriert wurden die Kämpfe von anderen Kindern aus der Trainingsgruppe, die sonst mit dem Florett unterwegs sind. Tolle Sache und wie man auf den Fotos sehen kann, hatten alle viel Spaß dabei!

 

Samstag wurde, nach negativen Schnelltests, der Trainingswettkampf für die größeren innerhalb einer Vorrunde und eines Direktausscheides in der jeweiligen Altersklasse/ Waffe ausgetragen.

 

Von U13 bis U16 kamen dabei spannende und hochwertige Gefechte zu Stande. Den Siegern und Platzierten wurden Urkunden, Medaillen und kleine Preise verliehen. Insgesamt stieß das Event auf eine sehr positive Resonanz bei Sportlern und Trainern.

 

Auch wenn die Vereinsmeisterschaft aus der Not heraus enstanden ist, scheint eine Neuauflage im nächsten Jahr eine denkbare Option zu sein.

 

Ein großer Dank gilt allen Helfern und Organisatoren, sowie den Sponsoren, welche Preise zur Verfügung gestellt haben.

 

 

Frohe Weihnachten!

 

Euer DFC

mehr lesen